.

Philipp Mager

1966          geboren in Köln

1987-89    Volontär im Malsaal der Deutschen Oper Berlin

1990-97    Studium der Malerei und Grafik an der UdK Berlin, Meisterschüler

1997-98    Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung

2010          Mitglied der Münchner Secession

2011/12     Stipendium im Künstlerhaus Meinersen

2016          2. Preis „Holzschnitt heute“